Die Hochzeit von Anja & Andy durften wir anfang des Jahres fotografisch begleiten. Die Beiden hatten dabei ziemlich Glück, denn nur eine Woche später hatte die Hochzeit, dank Corona, nicht stattfinden können.

Am Morgen folgte die standesamtliche Trauung im Rathaus von Schwabmünchen.

Nach der Trauung wurden die Beiden schon sehnsüchtig von ihren Gästen erwartet für eine kleine Überraschung.

Doch viel Zeit zum Feiern blieb nicht, denn direkt im Anschluss ging es die evangelische Christuskirche zur kirchlichen Eheschließung.

Mit Schnee hat nach der kirchlichen Trauung nun wirklich niemand gerechnet. Doch auch das war eine schöne und gelungene Überraschung.

Hochzeitsfoto vor der Kirche in Schwabmünchen

Es war Mittag und es wurde Zeit nach Ettringen in die Gaststätte zu fahren. Nach einem lustigen Autokorso wurden die frisch Vermählten beglückwünscht und es gab leckeren Kuchen.

Danach schlichen wir uns mit dem Brautpaar, für ein kurzes Hochzeits-Shooting in der näheren Umgebung, aus dem Saal.

Danach war es selbstverständlich Zeit für den Eröffnungstanz und eine ausgelassene Feier.