Sarah & Jogi feierten im Juli 2021 in Affing ihre kirchliche Hochzeit. Wir durften sie von Mittag an bis spät in den Abend begleiten.

Trauung in der Kirche in Affing

Aufgrund der Corona-Maßnahmen mussten in der Kirche Masken getragen und Abstand eingehalten werden, was jedoch nichts an der wundervollen Atmosphäre änderte.

Hochzeitsfeier in Heimpersdorf

Nach der Kirche ging es direkt zum Hochzeitsshooting in den Garten des Schlosses in Affing (leider dürfen wir hier keine Bilder zeigen). Anschließend ging es von Affing nach Heimpersdorf zum Gasthof Bachmeir. Dort wartete die Hochzeitsgesellschaft sowie die Band bereits beim Sektempfang auf das Brautpaar. Nach der Gratulation durften Sarah und Jogi dann erstmal einen Baumstamm sägen.

Bevor es dann nach Drinnen ging, wurde noch ein Gruppenbild vor der Wirtschaft mit der Drohne aufgenommen.

In der Gaststätte wurde dann zunächst von der Band sehr amüsant erklärt, wie man sich am Kuchenbuffet zu verhalten hatte. Anschließend durfte das Brautpaar dann auch ihre Hochzeitstorte anschneiden.

Nachdem sich alle satt gegessen hatten, war es dann auch an der Zeit für den Eröffnungstanz. Dieser wurde musikalisch durch die Partyband pm5ive begleitet.

Die Zeit bis zum Abendessen wurde mit der Aufnahme von lustigen Bildern der Gäste verbracht. Hierbei war nicht mal eine Fotobox nötig, da die Bilder direkt von uns aufgenommen wurden.

Weiter ging es dann mit einem leckeren Abendessen.

Im Anschluss durfte das Brautpaar ein sehr lustiges Hochzeitsspiel spielen. Sie mussten dabei erraten, was alle stehenden Personen gemeinsam haben.

Da der Bräutigam nicht aufgepasst hat, wurde ihm seine Braut verzogen. Daraufhin musste er einige lustige Spielchen machen, um sie anschließend wieder zurückzubekommen. Danach wurde ausgelassen gefeiert.